Der Female Leadership Podcast

mit Vera Strauch

Episode 172: Zyklusorientiertes Arbeiten – Interview mit Dr. Miriam Stark

Zyklusorientiertes Arbeiten

Abonnieren auf:

Die erste Assoziation mit dem weiblichen Zyklus ist häufig die monatliche Blutung. Doch es gibt viel mehr zu diesem Thema zu kennen und zu berücksichtigen – auch für Menschen, die nicht menstruieren. Die promovierte Wirtschaftspsychologin Miriam Stark weiß, dass uns der bewusste Umgang mit den vier Zyklusphasen intuitiver, kreativer und produktiver machen kann.

Dr. Miriam Stark berät als Coachin und Gründerin der Tacheles Beratung Einzelpersonen und Organisationen zum zyklusorientierten Arbeiten. Ihr Werdegang hat sie zu diesem Thema geführt: Nach intensiven beruflichen und persönlichen Erfahrungen sind der jungen Frau alle Haare am Körper ausgefallen. Mit Recherche und eigenen Erfahrungen hat sie den weiblichen Zyklus und dessen Kraft für sich und in ihren Coachings nutzen gelernt. 

Heute ist sie überzeugt: Wer sich achtsam auf den Zyklus einlässt und die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse seiner vier Phasen berücksichtigt, kann dies für sich persönlich und auch im Arbeitskontext als Bereicherung einbringen. Darum, wie genau das zyklusorientierte Arbeiten aussehen kann, was die vier Phasen unterscheidet und wie wir bestmöglich auf sie eingehen können, geht es im Interview mit Miriam in Folge #172 im Female Leadership Podcast.

Die vier Phasen des Zyklus’

Als visuelle Unterstützung für das Interview findest du die vier Zyklusphasen hier noch einmal aufgeführt.

Die vier Zyklusphasen (Quelle: Dr. Miriam Stark, Tacheles Beratung) 

Diese Podcastfolge ist auch für Menschen interessant, die nicht menstruieren. Denn es kann für das Zusammenleben und -arbeiten hilfreich sein zu verstehen, was hinter den Zyklusphasen steckt und auf Bedürfnisse besser einzugehen. Menstruierende gehen meist durch ihren Monatszyklus, ohne die einzelnen Phasen besonders wahrzunehmen. Die hormonellen Veränderungen mit ihren Auswirkungen auf Physis und Psyche nicht nur zu kennen, sondern auch zu nutzen, kann ein kraftvolles Element der persönlichen Entwicklung, aber auch einer menschlicheren Arbeitswelt sein.

Es erwartet dich ein herzliches, offenes und inspirierendes Gespräch darüber, wie wir gut und heilsam mit uns umgehen können, dass eine menschlichere, bedürfnisorientierte Arbeitswelt nicht nur möglich, sondern auch sehr erstrebenswert ist.

IN DIESER FOLGE ZUM THEMA „ZYKLUSORIENTIERTES ARBEITEN“ ERFÄHRST DU,

  • Wissen über die vier Zyklusphasen und darüber, wie zyklusorientiertes Arbeiten funktionieren kann.
  • wie du deine zyklischen Superkräfte erkennen und nutzen kannst.
  • weshalb es sich lohnt, auf den eigenen Körper zu hören und mit den Signalen zu arbeiten, die er sendet.
Begrüßung (ab 03:18) Wie Miriam zum zyklusorientierten Arbeiten gekommen ist und wie ihr Werdegang ist (ab 03:30) Miriam über ihre Autoimmun-Krankheit, den Umgang mit dem Haarausfall und wie sie diese Herausforderung bewältigt hat (ab 09:00) Warum wir häufiger auf unseren Körper hören sollten (ab 11:00) Die Rolle der Maske als Schutzmechanismus (ab 14:00) Warum wir die Menschlichkeit und nicht das Geschlecht in den Fokus stellen sollten (ab 16:40) Wie Miriam den Zyklus versteht und was es mit den Superkräften auf sich hat (ab 19:15) Die 4 Phasen des Zyklus (ab 21:08) Warum der Zyklus mehr als die Menstruation ist (ab 36:11) Frauen und die katholische Kirche (ab 39:00) Endometriose (ab 40:50) Die verschiedenen Heilmethoden auf der Welt (ab 43:00) Umgang mit Angst (ab 46:19) Das zyklusorientierte Arbeiten (ab 50:22) Umsetzung im Arbeitsalltag (ab 57:11) Miriams Wunschvorstellungen für die Unternehmen der Zukunft (ab 59:26) Warum es einen großen Unterschied macht, wie wir mit uns selber umgehen (ab 01:02:55) Abschlussfragen (ab 01:05:10)

Du hast eine Frage oder ein Thema für den Podcast?

Schick uns deine Fragen über dieses Formular. Das gibt uns einen guten Einblick in Themen und Fragestellungen für zukünftige Folgen.

Teile diese Folge mit deinem Netzwerk

Das Team der Female Leadership Academy

Danke

Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, hilft es unserer Arbeit sehr, wenn du ihn mit anderen Menschen teilst und ihn zum Beispiel bei Apple Podcasts oder Spotify mit 5 Sternen bewertest. 

Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪

Das könnte dich auch interessieren

Diversity und Empowerment

Episode 323 Männliche Feministen

# 323

Wie können Männer aktiv zur Gleichberechtigung in der Arbeitswelt beitragen Was bedeutet es ein männlicher Feminist zu sein Robert Franken...
Diversity und Empowerment

Episode 322 People Pleasing im Job

# 322

Wie kann ich mich davon lösen gemocht werden zu wollen Mit welcher Haltung schaffe ich es im Job authentisch aufzutreten...
Diversity und Empowerment

Episode 321 Weibliche Scham

# 321

Frauen schämen und entschuldigen sich besonders häufig Für den eigenen Körper Lebensentwürfe Finanzen und ganz alltägliche Situationen Warum ist das...
Karriere- und Lebensplanung

Episode 320 Neustart

# 320

Wie bringe ich den Mut auf einen Neustart zu wagen Was braucht es im Innen und Außen um große Veränderungen...
Selbstführung

Episode 319 Halbjahres-Check-in

# 319

Wer in der Jahresmitte kurz zu seinen Zielen eincheckt lernt nicht nur Neues dazu sondern kann auch Stellschrauben für die...
Kim Scott Podcast
Kommunikation am Arbeitsplatz

Episode 318 Radikal authentisch

# 318

Wie führe ich authentisch Wie kann ich ehrlich sein ohne andere zu verletzen Und wie fördere ich konstruktive Kritik im...
Führung und Führungstechniken

Episode 317 Neu in Führungsposition

# 317

Neu in eine Führungsposition zu starten ist herausfordernd Erwartungs und Ergebnisdruck von außen hoher Anspruch an sich selbst und all...
Job Crafting; Ragnhild Struss
Karriere- und Lebensplanung

Episode 316 Job Crafting

# 316

Mehr als 7 3 Millionen Beschäftigte haben innerlich gekündigt Tendenz steigend Nur 53 aller Beschäftigten sind überhaupt sicher dass sie...
Innere Grenzen überwinden; Vera Strauch
Selbstführung

Episode 315 Innere Grenzen überwinden

# 315

Innere Grenzen können einschränken und im Job davon abhalten Neues auszuprobieren Wenn wir lernen das zu erkennen und zu überwinden...
Feeling lost
Karriere- und Lebensplanung

Episode 314 Feeling lost

# 314

In Folge 314 im Female Leadership Podcast teilt Sara konkrete Methoden und Fragen die dabei helfen Lebensziele zu erkennen sich...
Neugier Vera Strauch
Selbstführung

Episode 313 Neugier als Superkraft

# 313

Neugier ist eine echte Superpower Sei es bei Problemen Konflikten Entscheidungen oder Karriere und Lebensplanung Neugier motiviert dazu Grenzen zu...
Cordula Pflaum
Fehlerkultur

Episode 312 Psychologische Sicherheit in Teams

# 312

Psychologische Sicherheit hat im Job einen wichtigen Stellenwert Sie bildet die Grundlage für eine stabile und vertrauensvolle Arbeitskultur die Raum...
Overthinking; Vera Strauch
Selbstbewusstsein

Episode 311 Overthinking

# 311

Ob es um wichtige Entscheidungen im Job geht oder um kleine herausfordernde Alltagsmomente In vielen Situationen gibt es kein klares...
Protest, Friedemann Karig
Gesellschaft und Politik

Episode 310 Protest

# 310

In Folge 310 im Female Leadership Podcast zeigt Friedemann was Proteste wirksam macht wie sie erfolgreich organisiert werden können und...
Gehalt verhandeln ohne Verbiegen
Verhandlungen

Episode 309 Gehalt verhandeln ohne Verbiegen

# 309

Weniger als die Hälfte der Arbeitnehmer innen in Deutschland führt regelmäßig Gehaltsverhandlungen Gespräche über Gehalt sind für viele unbequem Hinzu...
Anleitung zur Gleichberechtigung; Patricia Cammarata
Gesellschaft und Politik

Episode 308 Anleitung zur Gleichberechtigung

# 308

Für ein gleichberechtigtes Leben braucht es Aktion von uns allen Doch wie brechen wir aus festgefahrenen Rollenklischees im Alltag aus...