Pre-Course ``Ziele formulieren``

Das Video ist ein kostenloser Vorgeschmack auf die Kursinhalte des Female Leadership Programms. Es ist ein Auszug aus dem vierwöchigen Onlinekurs, der am 6. Januar 2020 startet.

In dieser Übung geht es darum, wie du kraftvolle Ziele formulieren kannst. Sie ist ein Auszug aus dem Vorbereitungskurs des Female Leadership Programms. Du kannst alle Inhalte auch unabhängig vom Kurs auf deine aktuelle Situation anwenden.

Die Qualität unserer Fragen bestimmt die Qualität der Antworten, die wir erhalten. Deshalb kann es sehr wertvoll sein, achtsam die Fragen zu formulieren, die du dir stellst. Dieses Arbeitsblatt soll dir dabei eine Hilfestellung sein. Es ist Teil eines kostenfreien Probekurses, der dir Einblick in die Arbeit der Female Leadership Academy gibt.

Wir wenden hier die Technik an, Ziele SMART zu formulieren. Sie führt dazu, die ersten Ideen, die dir in dieser Übung kommen werden, klar auf den Punkt zu bringen. Ursprünglich kommt dieser Ansatz aus dem Projektmanagement. Ich habe ihn hier etwas angereichert mit anderen Ansätzen – unter anderem aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren). »Smarte« Ziele zeichnen sich durch Folgendes aus:

SMARTe Zielformulierung

S – pezifisch

(1) Ist dein Ziel aktiv und im Präsens formuliert? Beispielsweise so: »Ich kenne meine Lebensvision.« Und nicht so: »Ich werde meine Lebensvision kennen.« Trau dich, dich klar und verbindlich auszudrücken. Deine achtsam gewählten Worte machen einen Unterschied.

(2) Ist dein Ziel positiv formuliert? Verankere positive Bilder in deinem Ziel. Beispiel: »Ich fühle mich gesund und kraftvoll.« Nicht »Ich habe keine Rückenschmerzen mehr.«

M – essbar

Woran erkennst du, dass du am Ziel bist? Welche Meilensteine hast du unterwegs erreicht? Formuliere klar, was du messbar geschafft hast. Beispiel: »Meine Lebensvision steht ausformuliert in meinem Notizbuch.«

A – ttraktiv

Ist dein Ziel anziehend? Was fühlst du, wenn dein Ziel erreicht ist? Verknüpfe dein Ziel mit möglichst intensiven positiven Gefühlen. Notiere dir gern auch eine ganz bestimmte Situation und die Gefühle, Gerüche und Geräusche, die du damit verbindest.

R – ealistisch

Ist dein Ziel erreichbar? Das heißt nicht, dass du nicht GROSS träumen darfst. Im Gegenteil, ich bitte dich sogar sehr darum. Es heißt vielmehr:

(1) Ist das Ziel im vorgegebenen Zeitraum erreichbar?

(2) Liegt das Ziel in deinem Einflussbereich? Du kannst nicht kontrollieren, was andere denken oder wie sie handeln. Du kannst sehr wohl beeinflussen, was du denkst und wie du handelst.

T – erminiert

Bis wann hast du was erreicht? Setze dir klare zeitliche Grenzen, an denen du überprüfen kannst, ob du dein Ziel erreicht hast.

Du bist vollkommen frei, deine Ziele jederzeit anzupassen oder anders zu formulieren. Der liebevolle Umgang mit dir ist die Grundlage unserer Arbeit hier. Niemandem ist geholfen, wenn du hart mit dir ins Gericht gehst.

Du darfst alles frei und eigenverantwortlich so gestalten, wie es gut und richtig für dich ist. Deine Ziele dürfen (und sollten J) sich im Laufe der Zeit verändern.

Tipp: »Smarte« Formulierungen

Diese Technik lässt sich auch wunderbar auf deinen Berufsalltag übertragen, beispielsweise im Rahmen von Projektarbeit. Es kann eine schöne Übung sein, zu beobachten und zu überprüfen: Wie konkret und klar sind Ziele, Aufgaben und Entscheidungen formuliert?

Tipp: Direkt im Worksheet arbeiten

Du findest unten auf dieser Seite ein Worksheet zum Download, in dem du die Übungen direkt durchführen kannst.

…………………………………………………………………..…………………………………………………………………..………………

ÜBUNG 1: Zielformulierung für die kommenden vier Wochen

Formuliere dein Ziel beziehungsweise deine Ziele für die kommenden vier Wochen mit den oben aufgeführten Schritten. Dazu kannst du wie folgt vorgehen:

Schritt 1: Halte inne und schreibe auf, was dir in den Sinn kommt: Was willst du in vier Wochen erreicht haben? Was ist danach anders?

Schritt 2: Schließe die Augen und fühle dich in die Situation hinein: Wie fühlt es sich an, wenn du dein(e) Ziel(e) erreicht hast? Schreibe diese Gefühle anschließend so detailliert auf wie möglich. Gern auch: Was riechst, siehst oder hörst du?

Schritt 3: Sieh dir jetzt die beiden oben aufgeführten Antworten an und formuliere dein(e) Ziel(e) für die kommenden vier Wochen »smart«.

Mein(e) Ziel(e) für die kommenden vier Wochen:

ÜBUNG 2: Zielformulierung für dein Jahr (optional)

Formuliere dein Ziel beziehungsweise deine Ziele für die kommenden zwölf Monate mit den oben aufgeführten Schritten. Dazu kannst du wie folgt vorgehen:

Schritt 1: Halte inne und schreibe auf, was kommt: Was willst du in zwölf Monaten erreicht haben? Was ist danach anders?

Schritt 2: Schließe die Augen und fühle dich in die Situation hinein: Wie fühlt es sich an, wenn du deine Ziele erreicht hast? Schreibe diese Gefühle anschließend so detailliert auf wie möglich. Gern auch: Was riechst, siehst oder hörst du?

Schritt 3: Sieh dir jetzt die beiden oben aufgeführten Antworten an und formuliere dein(e) Ziel(e) für die kommenden zwölf Monate »smart«.

…………………………………………………………………

LITERATUR & LINKS

# Covey, Stephen R.: Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg, Offenbach 2005.

…………………………………………………………………

DOWNLOAD WORKSHEET

Du kannst dir alle Übungen und Inhalte auch als Worksheet im Pdf-Format hier runterladen:

Worksheet Female Leadership Academy: Deine Ziele

Female Leadership Programm

Am 6. Januar 2020 startet der nächste Online-Kurs mit den besten Tools und Routinen für deinen deinen authentischen Stil im Job.
Female-Leadership-Programm

Dein persönlicher vierwöchiger Online-Kurs

Mit täglichen Impulsen für deinen Job- und Lebensalltag begleitet Vera dich vier Wochen lang. Jeden Morgen erhältst du eine E-Mail mit einer kurzen Video-Botschaft (5-10 Min.) und einem Worksheet mit Übungen, die du direkt anwenden und für dich ausprobieren kannst. Über die gemeinsamen 28 Tage erhältst du eine große Auswahl an vielfältigen Ideen und Techniken, aus denen du dir das aussuchen kannst, was zu dir und einen aktuellen Themen passt.

Reminder & Updates zum Programm

Updates zum Female Leadership Programm

User registration

Reset Password